Archivi del mese: marzo 2011

Deutschland von oben

Die Dokumentarreihe der ZDF  “Deutschland von oben” präsentiert das Land erstmals ausschließlich aus der Vogelperspektive. Über ein Jahr flog ein Filmteam mit Hubschrauber, Ultraleicht- und Motorflugzeug über Deutschlands Landschaften und Städte. Von der Nordsee bis zu den Alpen, vom Rhein … Continua a leggere

Pubblicato in Geografie, Hören | Lascia un commento

Diesseits des Limes (2)

Auf der römischen, gegen die Germanen abgesicherten Seite des Limes blühten  römische Städte auf : Augusta Treverorum (Trier) eine römische Weltmetropole . Sie war die größte römische Stadt nördlich der Alpen. Sie war Residenz des “procurator” (des kaiserlichen Verwalters ), der für … Continua a leggere

Pubblicato in Geschichte | Lascia un commento

der Limes (1)

Limes ist das lateinische Wort für Grenzweg, Schneise,Grenzwall. Doch als Limes wird heute eigentlich der Limes in Deutschland gemeint. Der Obergermanisch-Rätische Limes ist also der Limes schlechthin. Er wurde gegen Ende des 1. Jhds. n. Chr. errichtet, um das Gebiet … Continua a leggere

Pubblicato in Geschichte | Lascia un commento

Standpunkte

“incursio barbarica” (Barbareneinfall), “irruptio barbarica” (Barbareneinbruch), “invasio barbarica” : so nannten die alten Römer die Völkerwanderungen (und “invasioni barbariche” heißen sie auch im Italienischen).Betrachtet vom Imperium Romanum aus waren es keine Wanderungen sondern Invasionen. Diese Fluchtbewegung der germanischen Völker nach  Westen und … Continua a leggere

Pubblicato in Geschichte | Lascia un commento

Suebenknoten

“apud Suebos usque ad canitiem horrentes capilli retorquentur, ac saepe in ipso vertice religantur” (Tacitus, Germania 38,3) Übersetzung: bei den Sueben kämmt man bis ins graue Alter das struppige Haar nach hinten, und oftmals knotet man es gerade über dem Scheitel … Continua a leggere

Pubblicato in Geschichte, Literatur | Lascia un commento