Standpunkte

“incursio barbarica” (Barbareneinfall), “irruptio barbarica” (Barbareneinbruch), “invasio barbarica” : so nannten die alten Römer die Völkerwanderungen (und “invasioni barbariche” heißen sie auch im Italienischen).Betrachtet vom Imperium Romanum aus waren es keine Wanderungen sondern Invasionen.

Diese Fluchtbewegung der germanischen Völker nach  Westen und Süden wurde durch den Einfall der Hunnen in Europa im Jahr 375 ausgelöst. Damit begann  eine Epoche von Gewalt und materiellem Niedergang. Diese Invasionen trugen zum Untergang Roms bei.

In diesem Video werden die Völkerwanderungen auf lustige Weise erklärt: der Germane, wie der moderne Deutsche, will einfach in den Süden!

Annunci
Questa voce è stata pubblicata in Geschichte. Contrassegna il permalink.

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...