Diesseits des Limes (2)

Auf der römischen, gegen die Germanen abgesicherten Seite des Limes blühten  römische Städte auf :

Augusta Treverorum (Trier) eine römische Weltmetropole . Sie war die größte römische Stadt nördlich der Alpen. Sie war Residenz des “procurator” (des kaiserlichen Verwalters ), der für die finanzielle Organisation der Provinzen Gallia Belgica, Germania inferior und Germania superior verantwortlich war. Im 3. Jahrhundert wurde sie zur kaiserlichen Residenz erhoben.

Augusta vindelicorum ( Augsburg )  die zweitälteste Stadt Deutschlands lag an einer der wichtigsten Römerstraßen, der Via Claudia Augusta, die Norditalien mit Süddeutschland verband und   bis zum Limes bei Donauwörth weiterging.

Colonia Claudia Ara Agrippinensium (Köln). Als Colonia verfügte die Stadt über weiter reichende Rechte und umfangreichere Privilegien als ein Oppidum. Köln war das Hauptquartier der “Classis Germanica”, der römischen Rheinflotte. Sie hatte einen der längsten Aquädukte im römischen Reich.

Castra Vetera (Xanten) Das Legionsager diente als Ausgangsbasis für die Feldzüge ins rechtsrheinische Germanien  und beherbergte etwa 8.000 – 10.000 Soldaten. Hier waren vermutlich die Legio XVIII und XVII stationiert, die in der Varusschlacht (9 nach Chr.) vernichtet wurden (siehe: Grabstein des Marcus Caelius).

Mogontiacum (Mainz)

Castellum apud Confluentes ( Koblenz)

Castra Novesia (Neuss)

Noviomagus (Speyer)

Cambodunum ( Kempten)

Castra Regina (Regensburg)

Bonna (Bonn)

Sehr interessante Museen:

Römer Museum und Archäologischer Park Xanten

Landesmuseum Trier (eine der bedeutendsten Sammlungen  in Europa;  größte Mosaikensammlung nördlich der Alpen )

Museum und archäologischer Park Kalkriese (am Ort der Varusschlacht in der Nähe von Osnabrück)

Landesmuseum Bonn (u.a. der Grabstein des Marcus Caelius)

Römisch-germanisches Museum Köln

Archäologisches Museum und Römerkastell Saalburg ( bei Bad Homburg; das einzige rekonstruierte Kastell weltweit)


Annunci
Questa voce è stata pubblicata in Geschichte. Contrassegna il permalink.

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...